Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Weissensteinturnier

Berichte

Donnerstag, 1. Dezember 2022
Sieg im Schweizercup

In der zweiten Hauptrunde des Schweizercups trafen die Solothurner (Daniel Brünisholz, Ivo Lüthy, Thi Van Chi, Rudi Fenyösy, Stano Kovacs, Jan Spies) am Mittwochabend auf den TTC Herzogenbuchsee. Aufgrund der deutlich höheren Klassierungspunkte (73 zu 45) lag die Favoritenrolle klar bei den Solothurnern, die zudem den Heimvorteil hatten. Dieser Favoritenrolle wurden sie auch gerecht, wobei der 14:1-Sieg etwas hoch ausfiel, gingen doch alle vier Fünfsatzmatches an Solothurn. Bis der Gegner in der dritten Hauptrunde (Sechzehntelfinals) feststeht, dauert es noch eine ganze Weile: Die Auslosung findet erst nach dem 21. Januar statt.

Montag, 28. November 2022
MTTV-Einzelmeisterschaften; Nachwuchs-Ranglistenturnier; Solothurn 7 gewinnt

Am Samstag wurden in Moosseedorf die MTTV-Elite-Einzelmeisterschaften ausgetragen. Der TTC Solothurn war zu sechst mit dabei. Das Solothurner Highlight ware die Leistung in der Kategorie C: Sandro Lepore musste sich zwar in den Gruppenspielen einmal geschlagen geben, in der K.O.-Runde war er jedoch nicht mehr zu bezwingen und holte sich den ersten Platz. Christoph Stooss spielte sich ebenfalls in den Halbfinal und unterlag dort Sandro, was den starken dritten Rang bedeutete.

Beim ersten MTTV-Nachwuchs-Ranglistenturnier am Sonntag überzeugte Matthias Dauwalder in der Kategorie U15. Er gewann seine sechs Spiele mit nur einem Satzverlust und qualifizierte sich somit souverän für die U15-Halbfinals, die im Februar in Kirchberg ausgetragen werden.

In der fünften Liga setzte sich am Montag Solothurn 7 auswärts bei Grossaffoltern 3 mit 6:4 durch und hat somit weiterhin die Chance, die Vorrunde in den Top3 zu beenden. Gegen Grossaffoltern war Ilka Boecken Felder dreimal erfolgreich, Hojatullah Qahraman zweimal und Peter Raue einmal.

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren