Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Weissensteinturnier

Berichte

Samstag, 4. Dezember 2021
Solothurn 1 mit erster Saisonniederlage; Solothurn 6 souverän

In der ersten Liga unterlag Solothurn 1 auswärts Burgdorf 2 mit 3:7 und musste mit dem erspielten Punkt zufrieden sein: Nach zwei Einzelrunden stand es 0:6 aus Solothurner Sicht, dank dem Doppelerfolg und zwei knappen Einzelsiegen in der Schlussrunde konnte der "Nuller" aber vermieden werden. Thi Van Chi und Rudi Fenyösy gewannen je ein Einzel und das gemeinsame Doppel. In der Tabelle liegt Solothurn nach acht Runden noch einen Punkt vor Burgdorf auf Rang eins.
Zum Abschluss der Vorrunde feierte in der vierten Liga Solothurn 6 (Jérôme Frei, Michel Tran, Sadashiv Pimple) einen 10:0-Erfolg bei Lyss 4, wobei drei Einzel erst im fünften Satz entschieden wurden. Dank den vier Punkten liegt Solothurn zur Halbzeit auf Rang zwei, drei Punkte hinter Leader Brügg 3.

Donnerstag, 2. Dezember 2021
Zweimal 8:2 und ein Sieg im Schweizercup

Eine starke Leistung zeigte in der zweiten Liga Solothurn 4 im Heimspiel gegen Lyss 1: Dank einem 8:2 blieben alle vier Punkte in Solothurn. Das einzige Fünfsatzspiel ging zwar knapp verloren, ansonsten lief es aber optimal für Solothurn 4; Grégory Descamps liess sich in seinen Einzeln und dem Doppel nicht bezwingen, sein Doppelpartner Sandro Lepore gewann wie Hanspeter Koller zwei Einzel.
Ebenfalls ein 8:2 erspielte sich die erste Seniorenmannschaft auswärts bei Köniz 1, wobei für den Heimclub ein Punkt sicher verdient gewesen wäre: Fünf Matches wurden erst im fünften Satz entschieden, vier davon gingen zugunsten der Solothurner aus. Ivo Lüthy und Stano Kovacs blieben in ihren Einzeln und im gemeinsamen Doppel ungeschlagen, Grégory Descamps war einmal erfolgreich.

Im Schweizercup trat Solothurn (Rudi Fenyösy, Ivo Lüthy, Stano Kovacs, Markus Saam, Daniel Flückiger, Michel Tran) auswärts bei Omega Biel als klarer Favorit an (47 zu 25 Klassierungspunkte) und gewann die Begegnung mit 14:1. Somit qualifizierte sich der TTC Solothurn für die zweite Hauptrunde, die voraussichtlich im neuen Jahr gespielt wird.

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren