Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Samstag, 24. Februar 2024
Klare Niederlage im Schweizercup, vier Siege in der Meisterschaft

In der dritten Hauptrunde des Schweizercups traf Solothurn in der Besetzung Jan Spies, Ivo Lüthy, Rudi Fenyösy, Thi Van Chi, Daniel Flückiger und Fabian Siegrist zuhause auf Young Stars Zürich (Swiss Table Tennis League, NLA). Obwohl die Zürcher bei weitem nicht in Bestbesetzung antraten, waren sie mit 83 zu 56 Klassierungspunkten deutlich favorisiert und dies wirkte sich auch in den Matches aus. Die Solothurner mussten sich schliesslich mit 2:13 geschlagen geben. Ein besseres Resultat wäre aber durchaus möglich gewesen, gingen doch alle drei Fünfsatzspiele (zweimal 9:11 und einem 8:11 im Entscheidungssatz) verloren.

In der zweiten Liga der MTTV-Meisterschaft gewann Leader Solothurn 2 auswärts mit 6:4 gegen Burgdorf 4 und hat damit nach 14 Spielrunden noch zwei Punkte Vorsprung auf Münchenbuchsee. Die Begegnung gegen Burgdorf war mit etlichen Fünfsatzmatches hart umkämpft; Jan Spies siegte in zwei Einzeln und im Doppel mit Christian Abgottspon (ein Einzelerfolg), Sandro Lepore gewann zwei Einzel.
Ebenfalls in der zweiten Liga setzte sich Solothurn 3 zuhause gegen Belp 2 knapp mit 6:4 durch. Stano Kovacs blieb in seinen Einzeln und dem Doppel ungeschlagen, sein Doppelpartner Grégory Descamps war in zwei Einzeln erfolgreich. In der Tabelle belegen die Solothurner einen Mittelfeldplatz.
Ohne Probleme gewann in der fünften Liga Solothurn 6 auswärts bem letztplatzierten Grenchen 2 mit 10:0. Hojatullah Qahraman, Markus Stucki und Peter Raue mussten gesamthaft nur einen Satz abgeben. Damit bleibt es im Kampf um den Gruppensieg weiterhin spannend: In der nächsten Runde trifft Solothurn zuhause auf Grossaffoltern 2, das als Leader zwei Punkte Vorsprung hat.
Obwohl die zweite Seniorenmannschaft auswärts bei Port 2 nur zu zweit antreten konnte, holte sich das Team dank einem 6:4 drei Punkte. Eine starke Leistung zeigte Fabian Siegrist, der in den Einzeln und im Doppel ohne Niederlage blieb, sein Doppelpartner Hanspeter Koller konnte zwei Einzel für sich entscheiden.

Donnerstag, 15. Februar 2024
Solothurn 1 und 2 mit wichtigen Siegen; Solothurn 3 mit Remis; Solothurn 6 erfolgreich; O40 1 verliert klar

In der ersten Liga traf Solothurn 1 auswärts auf das letztplatzierte Münsingen 1. Nach den ersten beiden Einzelrunden lagen die Solothurner mit 5:1 vorne; dank dem Doppelsieg nach abgewehrten Matchbällen und einen knapp gewonnenen Einzel zum Schluss gelang der erste Vierpunkte-Erfolg der Saison. Beim 8:2 blieb Rudi Fenyösy in den Einzeln und im Doppel ungeschlagen, sein Doppelpartner Thi Van Chi siegte in zwei Einzeln, Ivo Lüthy ebenfalls in zwei Einzeln. In der Tabelle macht Solothurn 1 einen Sprung in die erste Tabellenhälfte, allerdings sind die Plätze 2-9 nur durch wenige Punkte getrennt.
Solothurn 2 spielte in der zweiten Liga gegen Kirchberg 1. In der Vorrunde hatte gegen die gleichen Gegner auswärts eine Niederlage resultiert, zuhause setzte sich Solothurn mit 7:3 durch, wobei die letzten beiden Einzel nur ganz knapp im fünften Satz zugunsten der Solothurner ausgingen. Christian Abgottspon blieb in seinen Einzeln und im Doppel ungeschlagen, sein Doppelpartner Jan Spies gewann zwei Einzel, Sandro Lepore eines.
Ebenfalls in der zweiten Liga trennten sich Solothurn 3 und Aarberg 2 unentschieden. Dabei konnten die Solothurner das einzige Fünfsatzmatch des Abends für sich entscheiden; Stano Kovacs und Matthias Boos waren in je zwei Einzeln erfolgreich, Hanspeter Koller in einem.
Einen 6:4-Sieg feierte in der fünften Liga Solothurn 6 zuhause gegen Erlach 2; Hojatullah Qahraman, Markus Stucki und Peter Raue gewannen jeweils zwei Einzel. Der Rückstand auf Leader Grossaffoltern 2 beträgt somit nach neun Runden zwei Punkte.
Eine deutliche Niederlage gab es für die erste Seniorenmannschaft beim klar stärksten MTTV-Seniorenteam Port 1. Beim 1:9 gelang nur der Doppelpaarung Lüthy/Kovacs ein Matchgewinn, daneben mussten sich die Solothurner zweimal im fünften Satz geschlagen geben.

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren