Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Auswirkungen der verschärften Corona-Massnahmen

Die Turnhallen der Stadt Solothurn bleiben momentan für das Tischtennnistraining unter Einhaltung der Corona-Massnahmen zugänglich. Das Schutzkonzept muss aber überarbeitet werden; die Clubmitglieder werden in der kommenden Woche informiert, welche Vorgaben eingehalten werden müssen, damit ein Training längerfristig möglich bleibt. Bitte beachten, dass die Garderoben schon ab dieser Woche nicht mehr benützt werden dürfen.

Samstag, 24. Oktober 2020
Meisterschaft unterbrochen; zwei Siege

Da der Kanton Bern neue Massnahmen gegen das Coronavirus im Breitensport beschlossen hat, wird die MTTV-Mannschaftsmeisterschaft unterbrochen; unklar ist, wann und ob in dieser Saison überhaupt weiter gespielt werden kann. Der Trainingsbetrieb des TTC Solothurn läuft vorerst normal weiter. Dies kann jedoch täglich ändern, deswegen bitte jeweils vor den Trainings diese Website konsultieren.

Die letzten beiden Solothurner Begegnungen vor dem Unterbruch verliefen erfolgreich. In der zweiten Liga bezwang Solothurn 2 auswärts Wohlensee 1 mit 8:2; Christian Abottspon blieb in den Einzeln und im Doppel mit Markus Augstburger (ein Einzelsieg) ohne Niederlage, Jan Spies gewann drei Einzel. Drittligist Solothurn 4 gelang ein überraschender 6:4-Heimerfolg gegen Pieterlen 1. Das Team verbesserte sich dank dem ersten Saisonsieg auf den fünften Platz; Joel Chvojan entschied seine drei Einzel für sich, Daniel Flückiger gewann zwei Einzel, Shoresh Ahmad Hamzeh eines. Die letzten beiden Einzel des Abends gingen jeweils mit 11:9 im fünften Satz an die Solothurner.

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren