Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Sonntag, 4. Juli 2021
Clubmeisterschaft 2021

Kurz vor der Sommerpause wurde am 3. Juli die diesjährige Clubmeisterschaft des TTC Solothurn ausgetragen. Gespielt wurde beim mit 27 Teilnehmer/-innen gut besuchten Anlass zuerst in Vierer- und Fünfergruppen, die effektiven Rangierungen wurden dann in Sechsergruppen ausgespielt. Nach einigen Überraschungen in der ersten Gruppenphase war schnell klar, dass für den Titel mit Neuzugang Daniel Brünisholz, Titelverteidiger Rudi Fenyösy und Thi Van Chi nur die drei höchstklassierten Spieler in Frage kamen. Daniel siegte schliesslich souverän mit nur einem Satzverlust, Rudi setzte sich im entscheidenden Match um Rang 2 in fünf Sätzen gegen Chi durch.

Top Ten: 1. Daniel Brünisholz; 2. Rudi Fenyösy; 3. Thi Van Chi; 4. Markus Saam; 5. Christoph Stooss; 6. Markus Augstburger; 7. Ivo Lüthy; 8. Christian Abgottspon; 9. Yiuwing Tam; 10. Daniel Flückiger

Dienstag, 22. Juni 2021
Infos zum Clubfest und zur Generalversammlung; Vorstandsturnier

Am 3. Juli findet nach der Clubmeisterschaft (Beginn 13:30 Uhr; Anmeldung nicht nötig, aber rechtzeitig in der Halle sein) ein kleines Clubfest statt (etwa ab 18:00 Uhr). Wo genau ist noch offen, aber wer dabei sein möchte, kann sich bis am 30. Juni bei Markus Augstburger (augstburger@ggs.ch) melden. Begleitungen sind natürlich wie gewohnt willkommen.
Die Generalversammlung vom 9. Juli wird wie üblich in der Schützenstube Zuchwil abgehalten (Beginn 19 Uhr mit dem vom Club offerierten Imbiss, anschliessend GV). Wer nicht dabei sein kann, bitte rechtzeitig bei Yiuwing Tam (praesident@ttcsolothurn.ch) abmelden.

***********************

Das erste sportliche Ereignis des Jahres 2021 war am 18. Juni die Austragung des WEBA-Cups (Vorstandsturnier), an dem der komplette zukünftige Vorstand teilnahm. Gespielt wurde wie immer im Handicap-System (aufgerunderter halber Klassierungsunterschied als Vorsprung für den tiefer Klassierten), am Ende zählten dann aber nicht die Siege, sondern die Plus- bzw. Minuspunkte. Sandro entschied das Turnier bei seiner ersten Teilnahme souverän für sich und holte ungeschlagen 83 Pluspunkte mit rekordverdächtigen 67 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten Yiuwing. Ephraim und Ivo als Dritte wiesen bereits eine negative Punktebilanz auf.

Rangliste: 1. Sandro Lepore (+83, neu Beisitzer); 2. Yiuwing Tam (+16, Präsident); 3. Ephraim Friedli (-1, neu Aktuar) und Ivo Lüthy (-1, Spielleiter); 5. Beat Sutter (-17, Redaktor); 6. Matthias Boos (-29, neu Trainer); 7. Markus Stucki (-51, Kassier)

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren