Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Samstag, 16. Februar 2019
Zwei Siege, eine Niederlage

Solothurn 2 spielte in der zweiten Liga auswärts bei Belp 2. Der Gastgeber trat nur zu zweit an, die Solothurner setzten sich mit 7:3 durch; Christian Abgottspon gewann seine zwei Einzel und das Doppel mit Jan Spies, der ein Einzel für sich entschied.
In der dritten Liga bezwang Leader Solothurn 3 zuhause Ittigen 2 mit 8:2. Drei Begegnungen gingen über fünf Sätze, zwei davon gewannen die Solothurner; Markus Augstburger blieb in seinen Einzeln und dem Doppel ohne Niederlage, sein Doppelpartner Thomas Drewanz war wie Carsten Quesel in zwei Einzeln erfolgreich.
Knapp musste sich in der vierten Liga Solothurn daheim dem Tabellenersten Grenchen 1 geschlagen geben: Am Ende hatten beide Teams 371 Punkte auf dem Konto, Grenchen setzte sich aber mit 6:4 durch; Joel Chvojan und Sandro Lepore siegten in jeweils zwei Einzeln.

Donnerstag, 14. Februar 2019
Solothurn 1 unterliegt Aarberg 1

In der ersten Liga traf Solothurn 1 am Mittwochabend auf das favorisierte Aarberg 1 und vermochte vor allem kämpferisch zu überzeugen. Zwar gab es die erste Heimniederlage der Saison, aber dank je einem Einzelsieg von Rudi Fenyösy und Stano Kovacs sowie einem knappen Doppelerfolg des Duos Fenyösy/Thi Van Chi holte Solothurn beim 3:7 einen verdienten Punkt. Pech hatte Chi, der seine drei Einzel jeweils im fünften Satz verlor, zwei davon nach vergebenen Matchbällen mit 10:12 im Entscheidungssatz. Erfreulich: Auch das vierte Doppel der Rückrunde konnte gewonnen werden.

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren