Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Donnerstag, 24. Januar 2019
Solothurn 1 mit Remis

In der ersten Liga traf am Mittwochabend Solothurn 1 zuhause auf Thun 1. Da die Thuner ohne ihren stärksten Spieler antraten, war die Chance auf Punkte grösser als im Hinspiel, in dem Solothurn 2:8 unterlegen war. Trotzdem lagen die Solothurner nach zwei Einzelrunden mit 2:4 in Rückstand, erspielten sich aber dank dem Doppel- und zwei Einzelsiegen noch zwei Punkte. Allerdings konnte die Niederlage nur knapp vermieden werden: Das Satzverhältnis lautete am Ende 18:23 aus Sicht der Solothurner, die drei der vier Fünfsatzmatches gewannen. Ivo Lüthy und Thi Van Chi waren beim 5:5 in je zwei Einzeln und dem gemeinsamen Doppel erfolgreich.

Samstag, 19. Januar 2019
Zweimal das Duell Erster gegen Zweiter

Am Freitagabend standen sowohl in der zweiten als auch in der dritten Liga Spiele des Leaders gegen den Zweitplatzierten an. Solothurn 2 musste auswärts beim Tabellenersten Burgdorf 2 antreten und blieb ohne Siegchance. Am Ende konnte das Team mit einem 3:7 zufrieden sein, entschied es doch alle drei Fünfsatzpartien der Begegnung für sich; Christian Abgottspon war zweimal erfolgreich, Markus Augstburger einmal. In der Tabelle beträgt der Rückstand auf Burgdorf nun sechs Minuspunkte.
Umgekehrte Vorzeichen gab es bei Leader Solothurn 3 in der dritten Liga, das gegen das zweitplatzierte Wynigen 1 zuhause antreten konnte. Zu Beginn sah es nach einem sicheren Solothurner Sieg aus, doch nach einer 4:1-Führung gingen zwei Matches im fünften Satz verloren. In der letzten Einzelrunde stand es in den Sätzen zweimal 0:2 und einmal 1:2, aber die Solothurner konnten zwei Partien noch drehen und die Begegnung mit 6:4 für sich entscheiden. Matthias Boos gewann seine drei Einzel, Yiuwing Tam siegte zweimal und Thomas Drewanz einmal.

Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren