Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Donnerstag, 5. April 2018
Solothurn 1 und die zweite Seniorenmannschaft verlieren

Nach sieben Siegen in Folge musste sich in der ersten Liga Solothurn 1 im letzten Saisonspiel geschlagen geben: Die Partie bei Aarberg 2 ging mit 4:6 verloren; Stano Kovacs und Rudi Fenyösy gewannen je ein Einzel und das gemeinsame Doppel, Ivo Lüthy entschied ebenfalls ein Einzel für sich. Von den drei Fünfsatzspielen endete nur eines zugunsten der Solothurner, eines verloren die Solothurner nach vergebenen Matchbällen und eines nach einer 2:0-Satzführung.
Die zweite Seniorenmannschaft unterlag zuhause Langenthal 1 mit 2:8 und schliesst die Saison auf dem sechsten Rang ab; Hanspeter Koller war zweimal erfolgreich.

Donnerstag, 29. März 2018
Wenig erfolgreicher Mittwochabend

Am Mittwochabend standen vier Solothurner Mannschaften im Einsatz und viele Punkte konnten nicht erspielt werden: Einem Vollerfolg stehen drei "Nuller" gegenüber.
In der zweiten Liga spielte Solothurn 3 zuhause gegen Burgdorf 2. Aufgrund einer Verletzung konnten nicht alle drei Solothurner die Partie beenden, zudem gingen zwei der drei Fünfsatzmatches verloren; Christian Abgottspon konnte beim 2:8 zwei Einzel für sich entscheiden. Die Saison schliesst Solothurn 3 voraussichtlich auf dem guten vierten Rang ab.
Eine Kanterniederlage gab es für Drittligist Solothurn 4 bei Brügg 2. Beim 0:10 ging das einzige Fünfsatzspiel in der Verlängerung des Entscheidungssatzes verloren. In der Schlusstabelle belegt Solothurn 4 den sechsten Platz.
Einen klaren 9:1-Erfolg feierte in der vierten Liga Solothurn 5 zuhause gegen Wohlensee 2; vom Trio Germano Chiriatti, Beat Sutter und Jérôme Frei musste sich nur Letztgenannter einmal geschlagen geben. Somit fehlt Solothurn 5 in der Schlusstabelle als Drittplatzierter nur gerade ein Punkt auf Rang zwei.
Solothurn 6 unterlage daheim dem als Gruppensieger und Aufsteiger feststehenden Pieterlen 2 mit 2:8; Stefan Sustersic gewann zwei Einzel. Die Solothurner beenden die Saison mit Platz vier knapp in der ersten Tabellenhälfte.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren