Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Weissensteinturnier

Berichte

Samstag, 27. November 2021
Zweitligateams verlieren

Zweitligist Solothurn 2 musste zuhause gegen Port 2 die erste Saisonniederlage hinnehmen, wobei dies gegen den klaren Aufstiegsfavoriten nicht überraschend kam. Die Solothurner boten eine gute Leistung und hielten die Begegnung bis vor dem Doppel offen (3:3-Zwischenstand). Die restlichen Matches gingen dann zwar verloren, aber auch in der letzten Einzelrunde blieben die Matches umkämpft. Beim 3:7 war Ivo Lüthy zweimal erfolgreich, Matthias Boos einmal.
In der gleichen Gruppe unterlag Solothurn 4 auswärts bei Heimberg 3 mit 4:6. Der Start gelang überhaupt nicht und nach der ersten Einzelrunde stand es 0:3 aus Solothurner Sicht. Dank einem knappen Doppelsieg wurde es zwar nochmals spannend, aber zu einem Remis reichte es nicht mehr. Sandro Lepore entschied zwei Einzel und das Doppel mit Grégory Descamps (ein Einzelerfolg) für sich.

Mittwoch, 24. November 2021
Drei Siege und ein Unentschieden

In der ersten Liga konnte Solothurn 1 zuhause gegen Münchenbuchsee 1 nicht in der Stammbesetzung antreten, ging aber dennoch nach zwei Einzelrunden mit 5:1 in Führung. Am Ende gab es den siebten Sieg im siebten Saisonspiel, für das Punktemaximum reichte es aber nicht ganz. Fünf Matches gingen über fünf Sätze, drei davon konnten die Solothurner für sich entscheiden; Thi Van Chi und Rudi Fenyösy gewannen beim 7:3 ihre Einzel, Yiuwing Tam war einmal erfolgreich.
Auch Zweitligist Solothurn 3 musste daheim gegen Bern 1 mit einem Ersatzspieler antreten, dem Gast erging es aber nicht anders. Dank zwei knappen Fünfsatzsiegen gelang trotz der ersten Doppel-Saisonniederlage ein 6:4-Erfolg; Christian Abgottspon gewann seine drei Einzel, Markus Augstburger zwei Einzel und Daniel Flückiger ein Einzel.
Solothurn 4 traf ebenfalls in der zweiten Liga auswärts auf Münsingen 2 und spielte 5:5-Unentschieden, wobei aufgrund eines Satzverhältnisses von 22:18 nicht viel zu einem Sieg fehlte. Eine starke Leistung zeigte Christoph Stooss, der alle drei Einzel für sich entschied, Sandro Lepore war zweimal erfolgreich.
Keine Probleme hatte die zweite Seniorenmannschaft im Heimspiel zuhause gegen Ostermundigen 2. In der Besetzung Hanspeter Koller, Shoresh Ahmad Hamzeh und Stefan Sustersic gab das Team beim 10:0 nur einen Satz ab.



Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren