Tischtennisclub Solothurn

Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Termine

Mitteilungen

Berichte

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Solothurn 1 unterliegt klar; Solothurn 4 mit erstem Saisonsieg; Cupteams erfolgreich

In der ersten Liga musste sich Solothurn 1 zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben und blieb zuhause gegen Burgdorf 2 sogar ohne Punktgewinn. Nach zwei Einzelrunden und einem 2:4-Rückstand war noch vieles möglich, doch nach der Doppelniederlage gelang in der letzten Einzelrunde kein einziger Satzgewinn mehr. Thi Van Chi und Rudi Fenyösy konnten je ein Einzel für sich entscheiden.
Solothurn 4 holte sich in der zweiten Liga zuhause gegen das letztplatzierte Port 3 den ersten Saisonsieg. Nach einem 1:2-Rückstand gewannen die Solothurner die Begegnung mit 7:3; Sandro Lepore blieb in den Einzeln und im Doppel ungeschlagen, sein Doppelpartner Hanspeter Koller war in zwei Einzeln erfolgreich, Joel Chvojan in einem Einzel.
In der ersten Hauptrunde des Schweizercups traf Solothurn auswärts auf den KV Liestal (NWTTV/2. Liga). In der Besetzung Thi Van Chi, Rudi Fenyösy, Stano Kovacs, Ivo Lüthy, Jan Spies und Yiuwing Tam waren die Solothurner leicht zu favorisieren (70 zu 61 Klassierungspunkte). Solothurn startete jedoch schlecht in die Begegnung und lag nach den Doppeln mit 3:6 im Rückstand, wobei zwei Partien nach vergebenen Matchbällen verloren gingen. Dank einer starken Schlussrunde mit sechs Siegen gelang aber noch ein 9:6-Erfolg und die Qualifikation für die zweite Hauptrunde.
Die regionale Cupmannschaft (Daniel Flückiger, Jérôme Frei, Shoresh Ahmad Hamzeh, Sadashiv Pimple) bezwang zuhause Studen souverän und musste beim 9:1 nur fünf Sätze abgeben.

Sonntag, 18. Oktober 2020
Maskenpflicht

Die Maskenpflicht in öffentlichen Räumen gilt neu schweizweit und somit auch im Kanton Solothurn. Dies bedeutet, dass in Sportanlagen in jenen Bereichen, in denen keine sportliche Tätigkeit ausgeübt wird (wie etwa im Eingangs-, Toiletten- und Garderobenbereich) eine Maskentragpflicht besteht. Alle Spieler/-innen müssen zu jedem Training oder Match eine Maske mitnehmen und diese ab dem Halleneingang bis zum Betreten des eigentlichen Trainingsbereichs tragen. Diese Maskenpflicht gilt auch, sobald der Trainingsbereich verlassen wird um sich entweder auf die Toilette oder in die Garderoben zu begeben. Ausgenommen von jeglicher Maskenpflicht sind Kinder vor ihrem 12. Geburtstag.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Unsere Sponsoren